Kapitalanlage: Modernes Wohnen im Karmelitenkloster Bamberg

Kamelitenkloster Bamberg

Das ehemalige Karmelitenkloster in Bamberg ist ein herausragendes Investitionsobjekt, das auf der Welt einmalig ist. Die Anfänge des Klosters gehen bis auf das 12. Jahrhundert zurück. Das Gebäude wurde um 1700 durch den berühmten Baumeister Leonhard Dientzenhofer zu einem Barockbauwerk umgestaltet –  mit Kreuzgang, Stichkappendecke und zahlreichen Stuckelementen. Ein besonderes Highlight ist der vom Kreuzgang umgebene weitläufige, grüne Klostergarten.

Das Kloster, das sich nur fünf Gehminuten vom Bamberger Dom entfernt befindet, wird in nächster Zeit kernsaniert und der historische Urgrund behutsam und unter Einhaltung der Denkmalschutzkriterien in die heutige Zeit überführt. Zum Verkauf stehen im ersten von drei Bauabschnitten 55 Wohnungen, Lofts und Studios.

Zahlen – Daten – Fakten

Kloster Bamberg
  • Denkmalgeschützte Wohnungen und Lofts als nachhaltige Kapitalanlage
  • Wohnungen mit einer Größe von 35,68 m² bis 282,79  m²
  • Kaufpreise zwischen 6.290 € und 7.850 € pro m²
  • Mieterwartung zwischen 14,00 € und 16,00 € pro m²
  • 5 möblierte Wohnungen, Mieterwartung bei 18,00 € pro m²
  • 78 Tiefgaragenplätze stehen zur Verfügung

Highlights:

  • Sie profitieren von der Denkmal Afa (§ 7i, EStG)
  • Zauberhafter Klostergarten
  • Private Terrasse, Garten, Wintergarten, Balkon oder Loggia

Bei Interesse lassen wir Ihnen sehr gerne weitere Informationen zukommen. Bitte fordern Sie diese direkt bei uns an unter Tel. 089-729993-0 oder Tobias.Klostermann@ecoblue.de. Gerne dürfen Sie diese Informationen weiterleiten.