Nachgefragt: Der Finanzmarkt im Auftrieb – alles neu macht 2019?

Ein Blick auf das erste Quartal 2019 zeigt, dass die Börsen sich mit viel Schwung nach oben erholen konnten und dem Abschwung des Vorjahres stark entgegen wirken konnten. Anleger dürfen also erstmal aufatmen. Doch wie nachhaltig sind die allgemeinen Konjunkturaussichten?  Welche länderpolitischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten kommen auf uns zu? Und…

Weiter lesen

Ihr Immobilienfinanzierer bei der ecoblue AG

Ab sofort steht Ihnen bei der ecoblue AG ein eigener Ansprechpartner für Immobilienfinanzierungen zur Verfügung. In der Vergangenheit bestand eine Kooperation zwischen der ecoblue AG und der ImFiVe – Finanzberatung GmbH. In Zukunft erhalten Sie die Finanzierung für Ihre Kapitalanlage direkt aus unserem Haus: Herr Felix Kerger ist dafür zuständig, Ihnen…

Weiter lesen

Nachgefragt: Was ist los an den Börsen?

Börsianer machen momentan keine Luftsprünge. Zu oft hat der Bär den Bullen in den letzten Monaten herausgefordert. Wie auch Sie sicherlich schon vielfach über die Medien erfahren haben, herrscht momentan Unsicherheit an den Kapitalmärkten. Unsere Einschätzung zum aktuellen Finanzgeschehen und welche Auswirkungen dies für die Mandanten der eocblue AG auf…

Weiter lesen

Lotse Ausgabe 4 – Dez 2018

James Bond hätte seine Freude daran gehabt: In der neuesten Ausgabe unseres Kundenmagazins LOTSE verrät ein ehemaliger Geheimagent die „007-Formel, um Vertrauen aufzubauen“. Außerdem geht es um die Entwicklung auf dem Fintech-Markt, die Einwertung von Immobilien, die Chancen der digitalen Kommunikation und die Serviceleistungen, die heute beim Immobilienverkauf erwartet werden….

Weiter lesen

Berlin-Charlottenburg – Kapitalanlage im Jugendstil

Oh, wie ist das schön – ein Altbautraum in Berlin-Charlottenburg nahe des Lietzensees. Die rund 40 Wohneinheiten werden im kommenden Jahr saniert und haben eine Größe von 40 qm-208 qm. Kontaktieren Sie uns gerne bei Interesse, weitere Informationen sowie Bilder finden Sie hier: Altbautraum in Berlin-Charlottenburg

Weiter lesen

Ihre Vermögensübersicht – alles auf einen Blick

Die Zeiten, in denen wir als Kind unser gesamtes Vermögen im handlichen Sparbuch einsehen konnten, sind lange vorbei. Heutzutage besitzen wir oftmals eine Vielzahl an Vermögenswerten, die allerdings an unterschiedlichen Stellen aufbewahrt bzw. auf verschiedenen digitalen Plattformen hinterlegt sind. Somit wissen wir manchmal gar nicht so genau, wieviel wo investiert…

Weiter lesen

Nachgefragt: Wozu dient ein Finanzplan?

Privathaushalte müssen in ihrer Lebensplanung mögliche Finanzrisiken berücksichtigen: Dazu zählen insbesondere die Konsumneigung, Liquiditätsmangel, eine unzureichende Anpassung der Ausgaben an sich verändernde Einnahmen sowie die Berücksichtigung allgemeiner Risiken wie Privatinsolvenz, Arbeitsunfähigkeit, Krankheit, Scheidung, Tod naher Angehöriger, nicht versicherte Schadensereignisse, unerwartete Nachzahlungen (Betriebskosten oder Steuern), Gefahren durch konzentrierte Kapitalanlagen (Klumpenrisiken) oder…

Weiter lesen

Nachgefragt: Digitale Gesundheit

Übertriebener Hype oder Investition in die Zukunft? Gerade für viele ältere Menschen gehört die regelmäßige Einnahme von Medikamenten zum Alltag. Morgens, mittags, abends, vor oder nach dem Essen – je nach Art und Schwere der Krankheit müssen zahlreiche Tabletten täglich eingenommen werden. Pillendosen, Handy oder Uhren erinnern an die Einnahme…

Weiter lesen

Familienvermögen schützen und bewahren

Stubengespräch „Familienvermögen schützen und bewahren“ in Kitzbühel Der Kitzbühel Country Club hatte seine Mitglieder zum Stubengespräch eingeladen:  Thema des kurzweiligen Abends war „Familienvermögen schützen und bewahren. Was macht eigentlich ein Family Office?“.  Die Referenten Florian Holst, Inhaber und Geschäftsführer der Hamburger Florian Holst Sozietät für Vermögensverwaltung, sowie Ralf Lex und…

Weiter lesen