Was ist eigentlich die Denkmal-AfA? Und was nutzt sie mir?

Wer sich für Immobilien interessiert, stolpert immer wieder über den Begriff „AfA“. Was heißt das eigentlich? Und weshalb ist das interessant?  AfA steht für Absetzung für Abnutzung. Das Finanzamt unterstellt  beim Erwerb einer Immobilie durch die Abnutzung grundsätzlich einen theoretischen Wertverlust. Bei der „normalen“ AfA für Häuser, die nach 1925…

Weiter lesen

Die ecoblue AG will weiter wachsen!

„Nichts ist so beständig wie der Wandel…“ Wir möchten uns durch Firmenübernahmen oder durch Firmenzusammenschlüsse vergrößern und suchen Unternehmen aus den Bereichen Finanzanlagevermittlung (34f GewO oder §32 KWG) oder Versicherungsmakler, für die eine Transaktion in nächster Zeit in Frage kommt. Besonderes Interesse haben wir an den Regionen München, Stuttgart, Köln/Düsseldorf,…

Weiter lesen

Rückblick zum IMMOTALK vom 8. April 2019 im Kaufmanns-Casino

Herzlichen Dank an alle Gäste, die am 8.April 2019 an unserem IMMOTALK zum Thema „Immobilieninvestments – wann lohnt sich das noch?“ im Münchner Kaufmanns-Casino teilgenommen haben. Besonderen Dank an die wunderbare Moderatorin Beatrice Rodenstock sowie die beiden Referenten Sebastian Hueber von LEHMANN HUEBER Immobilien und Tobias Klostermann von der ecoblue AG. Es war…

Weiter lesen

Ihr Immobilienfinanzierer bei der ecoblue AG

Ab sofort steht Ihnen bei der ecoblue AG ein eigener Ansprechpartner für Immobilienfinanzierungen zur Verfügung. In der Vergangenheit bestand eine Kooperation zwischen der ecoblue AG und der ImFiVe – Finanzberatung GmbH. In Zukunft erhalten Sie die Finanzierung für Ihre Kapitalanlage direkt aus unserem Haus: Herr Felix Kerger ist dafür zuständig, Ihnen…

Weiter lesen

Vortragsabend am 19. März 2019 „Testament, Vollmachten und Vermögensübertragung“

  Unser Vortragsabend „Testament, Vollmachten und Vermögensübertragung“ mit dem Referenten Stephan Braun (Ventus Finanz- und Unternehmensberatung) findet am Dienstag, 19. März 2019 ab 18.30 Uhr bei uns in der Pienzenauerstr. 29 in Bogenhausen statt. Stephan Braun wird anhand konkreter Beispiele folgende Fragen beantworten: Was passiert, wenn der Partner oder ich für längere Zeit krankheitsbedingt ausfallen oder versterben sollten? Worauf ist bei einer…

Weiter lesen

Ihre Vermögensübersicht – alles auf einen Blick

Die Zeiten, in denen wir als Kind unser gesamtes Vermögen im handlichen Sparbuch einsehen konnten, sind lange vorbei. Heutzutage besitzen wir oftmals eine Vielzahl an Vermögenswerten, die allerdings an unterschiedlichen Stellen aufbewahrt bzw. auf verschiedenen digitalen Plattformen hinterlegt sind. Somit wissen wir manchmal gar nicht so genau, wieviel wo investiert…

Weiter lesen

Nachgefragt: Wozu dient ein Finanzplan?

Privathaushalte müssen in ihrer Lebensplanung mögliche Finanzrisiken berücksichtigen: Dazu zählen insbesondere die Konsumneigung, Liquiditätsmangel, eine unzureichende Anpassung der Ausgaben an sich verändernde Einnahmen sowie die Berücksichtigung allgemeiner Risiken wie Privatinsolvenz, Arbeitsunfähigkeit, Krankheit, Scheidung, Tod naher Angehöriger, nicht versicherte Schadensereignisse, unerwartete Nachzahlungen (Betriebskosten oder Steuern), Gefahren durch konzentrierte Kapitalanlagen (Klumpenrisiken) oder…

Weiter lesen

Nachgefragt: Digitale Gesundheit

Übertriebener Hype oder Investition in die Zukunft? Gerade für viele ältere Menschen gehört die regelmäßige Einnahme von Medikamenten zum Alltag. Morgens, mittags, abends, vor oder nach dem Essen – je nach Art und Schwere der Krankheit müssen zahlreiche Tabletten täglich eingenommen werden. Pillendosen, Handy oder Uhren erinnern an die Einnahme…

Weiter lesen