Immobilien zur Kapitalanlage von München bis Berlin

Immobilien als Kapitalanlage in München sind vor allem in Niedrigzinsphasen als Investment gefragt. Sie haben meist ein attraktives Ertragspotential und sind damit auch im Sinne einer sicherheitsorientierten breiten Streuung eines Anlageportfolios ein wichtiger Baustein.

Unsere Überzeugung als Anlageberater in München: Nur ein geringer Prozentsatz der Angebote ist von so hoher Qualität, dass wir sie ruhigen Gewissens empfehlen können. Deshalb prüfen wir als Finanzberatung in München laufend den Markt, wählen aus und entscheiden uns ausschließlich für Wertanlagen, die sowohl mittelfristig als auch langfristig funktionieren.

Lage, Lage, Lage und vieles mehr

Um die Vorteile einer Immobilienanlage auszuschöpfen, ist aus unserer Sicht eines ganz wesentlich für unsere Immobilienberatung in München: ein hohes Maß an Expertise in Objektauswahl und Objektbetreuung. Anlageimmobilien in München sind zum Kauf viel zu teuer, deswegen bieten wir für eine bessere Rendite vor allem Anlageimmobilien aus Wachstumsregionen an.
Wir wenden hier unseren erprobten Analyse- und Selektionsprozess an, durch den eine Einwertung der Immobilie nach folgenden Kriterien erfolgt:

  • Makrolage, Mikrolage, Nanolage 
  • Neubau oder Grundentkernung,
  • Kritische Prüfung von Partnerfirmen
  • Vor-Ort-Interviews an Referenzobjekten

Wir empfehlen unseren Mandanten ausschließlich zur Kapitalanlage Immobilien, die den oben genannten Kriterien positiv entsprechen. Eine Auswahl an aktuellen Objekten finden Sie hier.

Immobilien-Betreuung: Ihr Profi vor Ort

Seien wir ehrlich: Immobilienbesitz macht Arbeit. Eigentümer von Immobilien kennen die Aufgaben, die mit Vermietung, Instandhaltung und Abrechnungen verbunden sind. Noch aufwändiger ist es, wenn sich die erworbene Immobilie nicht am eigenen Wohnort, sondern in einer anderen Stadt befindet.

Es ist unser Anliegen, Ihnen nicht nur Immobilien als Kapitalanlagen zu vermitteln, sondern Ihnen durch unseren Immobilien-Betreuungsservice auch den damit verbundenen Aufwand abzunehmen. Wir sorgen mit dieser Dienstleistung für Entspannung nach einem erfolgten Investment. Damit Sie sich um die wirklich wichtigen Dinge im Leben kümmern können.

Leistungen Immobilien-Betreuungsservice

  • Vermietung der Immobilie
  • Kommunikation mit Notaren, Hausverwaltungen, Ämtern und Bauträgern
  • Verwaltung von Verträgen, Bescheinigungen und Dokumenten rund um die Immobilie
  • Einbinden von lokalen Partnerfirmen
  • Überprüfen von Betriebskostenabrechnungen und Wirtschaftsplänen
  • Vor- und Nachbereitung von Eigentümerversammlungen
  • Zusammenstellung relevanter Unterlagen für die Steuererklärung

Weiter lesen:

    Noch Fragen? Wir freuen uns auf Sie!

    Komplett unabhängige Finanzberatung

    Kostenfreies, unverbindliches Erstgespräch

    Maßgeschneiderte Angebote

    Rückmeldung werktags innerhalb von 24 Stunden

    Laura Schwarzott

    Office Management

    FAQ


    Was versteht man unter Immobilien als Kapitalanlage in München?

    Immobilien werden auch als Betongold bezeichnet, denn in der Regel stellt eine Immobilie einen stabilen Sachwert dar und bietet damit eine sehr gute Möglichkeit für eine langfristige Geldanlage. Mit einer Immobilie als Kapitalanlage in München und anderen Städten profitiert man nicht nur von Mieteinnahmen und Steuerrückzahlung aufgrund von Abschreibungsbeträgen, sondern schützt zugleich sein Vermögen vor Inflation. Neben Wohneigentum eignen sich auch Gewerbeimmobilien.

    Wer eine Immobilie mindestens für 10 Jahre besitzt, kann diese nach der gesetzlichen Spekulationsfrist steuerfrei verkaufen und profitiert dabei zusätzlich vom Wertzuwachs des Objekts.

    Was ist eine gute Kapitalanlage in München, Berlin, Potsdam Leipzig oder Dresden?

    Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl einer Immobilie ist die Lage des Objekts. Eine Kapitalanlage in München erzielt eine hohe Miete und die Immobilienpreise steigen seit Jahren immer weiter, was einen Wertzuwachs verspricht. Allerdings ist der Einstiegspreis bei Kapitalanlagen in München schon sehr hoch, deswegen lohnt es sich auf Wachstumsregionen wie zum Beispiel Berlin oder Leipzig zu blicken. Beim Kauf einer Immobilie sollte man aber neben der Lage auch immer auf die Bausubstanz achten, um böse Überraschungen und unerwartete Kosten zu vermeiden. Deswegen empfehlen wir vor allem Neubau oder eine Grundentkernung ausschließlich von Bauträgern mit  mindestens zehnjähriger Erfahrung und ausgezeichneten Referenzen. Wer mit Blick in die Zukunft kauft und dabei auf Infrastruktur und Entwicklung im Städtebau achtet, wird sich nach 10; 15 oder 20 Jahren über den Wertzuwachs seiner Kapitalanlage in München freuen.

    Wie funktioniert eine Immobilie als Kapitalanlage in München?

    Erwerb und Besitz einer Immobilie sind erstmal immer mit Kosten verbunden. Angefangen bei den Kaufnebenkosten über das Darlehen über laufende Betriebs- und Verwaltungskosten. Durch die Vermietung kann einen Teil der Kosten durch die Mieteinnahmen ausgeglichen werden. Außerdem ist es durch die steuerliche Abschreibung des Objekts möglich, die Kosten der Kapitalanlage in München durch Steuerrückzahlung auf ein Minimum zu reduzieren. Gerade bei Denkmalsanierungen sind die abschreibungsfähigen Kosten hoch, so dass sich bei einem entsprechenden Einkommenssteuersatz das Objekt in der Regel selbst finanziert. Das Ziel einer guten Kapitalanlage in München ist natürlich die Wertsteigerung. Das Objekt kann dann nach Bedarf nach der gesetzlichen Spekulationsfrist von 10 Jahren steuerfrei verkaufen.

    Wann lohnt sich eine Immobilie als Kapitalanlage in München und anderen Städten?

    Eine Immobilie als Kapitalanlage z.B. in München, Leipzig oder Dresden lohnt sich immer dann, wenn man auf Lage, Qualität der Bausubstanz und ein gutes Verhältnis zwischen Kaufpreis und Mieteinnahmen achtet. Wer in Denkmalobjekte investiert, sollte sich bezüglich der Abschreibung beraten lassen. Denn die Höhe des Investments sollte im Verhältnis zum eigenen Bruttoeinkommen passen.

    Was sollte man bei einer Investition in eine Immobilie als Kapitalanlage in Städten wie München, Leipzig, Berlin etc. beachten?

    Vor dem Kauf einer Immobilie sollten immer Makro-, Mikro- und Nanolage des Objekts geprüft werden. Die Größe eines Ortes, die Entwicklungsaussichten in der Region, die vorhandene Infrastruktur und auch der Grundriss eines Objekts müssen beurteilt werden, um abzuwägen, dass sich das Objekt gut vermieten lässt und der Wert über die nächsten 10-20 Jahre steigt, wie man es bereits von Kapitalanlagen in München kennt.

    Um böse Überraschungen und Folgekosten zu vermeiden, ist es ratsam die Referenzen des Bauträgers zu prüfen. Im Allgemeinen minimiert man aber das Risiko an der Substanz schon durch Kauf von Neubau oder frisch sanierten Objekten. 

    Warum ist die ecoblue der richtige Partner in München für Kapitalanlagen in ganz Deutschland?

    Wir bieten unseren Kunden nur Kapitalanlagen und anderen Städten an, welche unserem eigens entwickelten, fünfstufigen Selektionsprozess bestehen. Hierfür müssen Makro-, Mikro- und Nanolage entsprechende Kriterien erfüllen, der Bauträger wird durch Referenzen geprüft und die Substanz muss Neubau oder Grundentkernung entsprechen. Somit reduzieren wir Risiken für unsere Kunden und erhöhen die Chancen auf ein wertsteigerndes Investment. Die ecoblue Finanzberatung in München kümmert sich auch um die Finanzierung der Kapitalanlage und übernimmt die Abwicklung. Darüber hinaus betreuen wir den gesamten Prozess vom Kauf über die Vermietung bis zur Kommunikation mit der Hausverwaltung etc. Unser Anliegen ist es, mit unserer Investmentberatung in München unseren Kunden ein ausgezeichnetes und stressfreies Investment zu vermitteln. Lassen Sie sich unverbindlich zu Kapitalanlagen in München beraten!