Die Rentenlücke wird größer!
Eigeninitiative für die Altersvorsorge.

„Verlass dich auf andere und Du bist verlassen.“ Zugegeben, das Sprichwort klingt pessimistisch. Aber in Hinblick auf die staatliche Rente stimmt es leider. Nicht umsonst ist aktuell das Thema „Rente mit 68“ stark in den Medien vertreten. Der Grund hierfür ist die immer größer werdende Rentenlücke.

Aber nicht nur die Differenz wischen dem aktuellen Einkommen und der später ausgezahlten staatlichen Rente wird im wohlverdienten Ruhestand zum Problem. Träume im Ruhestand zerplatzen auch an steigenden Lebenshaltungskosten, Strafzinsen auf Erspartes sowie an der von den Zentralbanken vorangetriebenen Inflation.

Doch wie schließen wir die Rentenlücke? 

Um auch im fortgeschrittenen Lebensalter genug Geld zu haben, ist es nicht zu spät! Einfach abwarten ist aber leider keine Lösung! ecoblue-Berater Rafael Gaspar beleuchtet in seinem Video die Gründe und Auswirkungen des Geldmangels im Alter und zeigt auf, was jeder selbst tun kann, um die eigene Rentenlücke zu schließen.